Umwelt

  • Die grabenlose Sanierung mittels UV-Technologie ist mit minimalem Equipment und niedrigem Kraftstoffverbrauch verbunden: So entsteht nur eine geringe CO2-Belastung.
  • Auf der Baustelle erfolgt keine Verarbeitung oder Mischung von Harzen, da der SAERTEX-LINER® H2O bereits im Werk imprägniert wird.
  • Die Innen- und Außenbeschichtung mit integrierter Barriere sowie die robuste gewebeverstärkte Lichtschutzfolie umschließen das Glasfasergelege und das styrolfreie Harz. Dadurch wird nicht nur der SAERTEX-LINER® H2O sondern auch die Umwelt geschützt.